Close button

diebestecke.de

Springe zum Hauptinhalt »

0,00 €
Besteck aus aller welt
81

POTT 81 Besteck

POTT 81
Die Idee zu diesem Besteck bekam Carl Pott, als er unter einem Kastanienbaum sitzend ein herabfallendes Blatt betrachtete. Die organische Form wurde zum Vorbild für den Löffel, aus dem sich die weiteren Besteckteile ableiten.

POTT 81 Besteck

Designer:

Carl

Carl Pott gehörte zu den führenden funktionellen Designern seiner Zeit. Er kreierte jedes einzelne Design für sich und versuchte zur selben Zeit eine einzigartige Designmarke zu etablieren. Bezüglich seiner gesellschaftlichen Verantwortung sagte er einst: „Ich sehe es als meine Pflicht an, nicht nur aus finanziellen Beweggründen heraus zu produzieren, sondern stelle mich genauso meiner kulturellen Verantwortung als Hersteller.“ Diese hehre Einstellung überzeugte unter anderem auch Hermann Gretsch, Wilhelm Wagenfeld, Josef Hoffmann, Elisabeth Treskow, Hans Schwippert, Paul Voss und Alexander Schaffner für POTT Besteckdesigns zu entwerfen.
<h2>Carl</h2>

Pott 22 wurde für die Olympischen Spiele 1972 entworfen und erlangte in diesem Zusammenhang Berühmtheit. Das organisch geformte Design zeichnet sich durch seine welleförmigen Besteckteile aus. Außerdem ist die Messerklinge zweischneidig.

Checkout table Checkout logo